BIORAFFINERIE

 

Bioraffinerie - wir verwenden technische Öle und Fette,
Öle und Fette nach einer vorherigen Nutzung, bezeichnet als Kaskadennutzung,
Abfall- und Restfette und -öle, landwirtschaftliche Nebenprodukte,
Fette und Öle werden raffiniert und wasserstoffbehandelt, zur
Plattform Biomasse  -  für eine Anzahl ökologisch unbelasteter Güter,
wir erhalten Recyclatfette und - öle als Rohstoffe für Konsumgüter,
Basis für Industrieprodukte und für
Sonderfertigungen aus nachhaltigen Grundstoffen.

Wir erfüllen alle Ressourceneffizienz- und Nachhaltigkeitskriterien.


Beispiel: unsere Kerzen im Test  https://www.youtube.com/watch?v=0yy8YzY_X-g

 

Entwicklungszyklus

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/wissen/Das-war-die-Earth-Hour-2015-article14798896.html

 

 

 

 

Produkte: Rohstoffe für industrielle Anwendungen

Kerzen: Teelichte aller Art, Grablichte, Stumpen, Gläser,

Outdoorfeuer, Duftkerzen

Sonderanfertigungen, Frostschutzkerzen

Feuerstarter für Kamine, Öfen, Lagerfeuer

Grillanzünder

 

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/wissen/Das-war-die-Earth-Hour-2015-article14798896.html


Naturprodukte ohne Zusatzstoffe:
Es können geringe Veränderungen im Erscheinungsbild, Farbe und Konsistenz, auftreten. Die Brenndauer und das Restgewicht sind lagerungs-, temperatur- und witterungsabhängig

Unsere zukunftsfähige Produkte beinhalten:

Ressourceneffizienz -  Regionalität

Von der Idee zu fertigen Produkt: regionale und ständig nachwachsende Biomasse als Plattform für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

www.brandschutztips.de



 

W A R N H I N W E I S E
www.brandschutztips.de

Um unsere Produkte mit Freude und Sicherheit benutzen zu können, beachten Sie bitte die auf der Verpackung angebrachten Piktogramme.

Warnzeichen z.B. Brandgefahr
Beobachten Eine brennende Kerze nie ohne Aufsicht lassen.
Kinder + Tiere Die Kerzen außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren brennen lassen.
Abstand Brennende Kerzen mit einem Mindestabstand von ca. 15 cm aufstellen.
Brennbares Kerzen nicht auf oder in der Nähe von leicht entflammbaren Gegenständen brennen lassen.
Zugluft Kerzen nicht in Zugluft stellen.
Kerzenhalter Immer einen Kerzenhalter/Kerzenteller benutzen.
Docht nachschneiden Den Docht vor dem Anzünden auf eine Länge von ca. 1 cm nachschneiden. Wenn die Flamme zu groß wird oder rußt, die Kerze löschen und Docht nachschneiden.
Rand nachschneiden Wenn der Kerzenrand zu groß wird, die Flamme zu flackern oder zu rußen beginnt, dann sollte der Rand der Kerze nachgeschnitten werden. Kerze löschen und im warmen Zustand den Rand nachschneiden.
Nicht essen Dies ist eine Kerze und nlcht zum Verzehr geeignet.
Deko entfernen Die Dekoauflage vor dem Anzünden entfernen.

Gütezeichen

Geprüft durch TÜV Thüringen 2010, Umweltsiegel

Stövchen mit Luftlöchern Teelichte nur in Behälter und Wärmestövchen mit ausreichender Luftversorgung abbrennen, um Hitzestau zu vermeiden.
In Behälter abbrennen

Ein geeignetes Glas oder Behälter verwenden, da sich die Kerze beim Brennen verflüssigt.

Flamme nicht mit Wasser löschen, Sauerstoff entziehen durch Sand oder Abdecken mit nicht brennbaren Stoffen.